Wer sind wir?

Die Überparteiliche Wählergemeinschaft Edling e.V. (ÜWG Edling e.V.) ist eine unabhängige Wählergemeinschaft, die sich seit 30 Jahren für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Edling einsetzt. In dieser Zeit ist es den vielen Kandidaten der ÜWG mittels ihrer engagierten Arbeit gelungen, Edling entscheidend mit zu gestalten. Von 1996 – 2008 stellte die ÜWG mit Sebastian Widauer den Ersten Bürgermeister.

Im Gegensatz zu politische Parteien sind wir bei Abstimmungen und Entscheidungen keinem Fraktionszwang, ideologischen oder parteipolitischen Vorgaben unterworfen. Wir treffen parteiunabhängige, nachvollziehbare und transparente kommunalpolitische Entscheidungen unsere Entscheidungen oder und Beschlüsse.

Die konstruktive Zusammenarbeit mit allen demokratischen politischen Gruppierungen und Parteien im Gemeinderat ist für uns selbstverständlich.

Unsere Ziele

Die ÜWG Edling wird sich im Gemeinderat tatkräftig einsetzen:

  • für eine Verbesserung der zeitlichen und räumlichen Situation am Wertstoffhof;
  • für bessere Anbindung der Ortsteile Steppach und des „Lindenparks“ durch Tunnellösung und Fahrradweg;
  • für einen konstruktiven Dialog mit allen Beteiligten, um eine attraktive Ortskernentwicklung zu ermöglichen;
  • für die Berücksichtigung der Belange von Senioren und Behinderten bei allen baulichen Maßnahmen im Gemeindebereich;
  • für die Erhöhung der Sicherheit für Fußgänger entlang der Hochhauser Straße (ab dem Sportheim), die dem erhöhten Verkehrsaufkommen in Richtung/von der B304 gerecht wird;
  • für die Verbesserung der Verkehrssituation in und um Edling und Beachtung, Planung der Auswirkungen von neuen Bauvorhaben/ Baugebieten auf die Infrastruktur;
  • für die Bereitstellung von Bauland für Einheimische bei Bedarf und sinnvolle Lückenschließung auch im Außenbereich;
  • für die Überprüfung und die Erweiterung des Hochwasserschutzes für Edling in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden und den betroffenen Landwirten;